Das Internetportfolio des Autors Thomas Merk

www.merkwelt.de

Reisebücher

IRLAND

Klappentext

Pressestimmen

Textprobe

 

Schweres, dunkles Bier, ein Heiliger, der vor eineinhalb Jahrtausenden die Schlangen von der Insel verbannt hat, rauchiger Whiskey, urige Feste, Priester, Rebellen und alle nur erdenklichen Schattierungen der Farbe Grün.

Von Malin Head im Norden bis Cape Clear im tiefen Süden eröffnet sich ein Panorama der verschiedenen Regionen - eine jede von atemberaubender Schönheit: gischtumtoste Klippen, einsame, steinige Inseln, wilde Berge mit eiszeitlich-alpinem Pflanzenwuchs und dramatischen Felsstürzen.

 

Efeuumrankte Klosterruinen, druidische Heiligtümer, Hochkreuze und verlassene Häuser zeugen von einer langen, oft entbehrungsreichen Geschichte, die von den geheimnisumwitterten vorkeltischen Ureinwohnern bis zum jüngst in Gang gekommenen Friedensprozeß in der Unruheprovinz Nordirland reicht.

Norwegen

Ellert und Richter Verlag

Ein Buch wie dieses als "Reise"-Bildband zu bezeichnen, grenzt beinahe an Beleidigung. Denn im Vergleich zu dem, was sich sonst unter dieser Rubrik am Markte tummelt, werden hier bild- und textliche Leistungen vom feinsten geboten.

 

Irland-Journal

 

Der Autor »erzählt« Irland: von Donegal nach Connemara, von Killarney nach Cork und die Wicklow Mountains und den Shannon und Dublin und ... ja, auch den (englischen) Norden. Er macht das wie die irischen Story Tellers, holt aus, schweift ab, kramt in der Geschichte, Heilige und Hochkönige, Auswanderer und Aufständische; er trinkt ein Pint im Pub am Tresen: »Sláinte«.

 

SZ online

 

Es gibt Bücher, die ... mit ihren einfühlsamen Texten und stimmungsvollen Fotos zur Vorbereitung auf ein neues Land oder zur Erinnerung das Wissen um Hintergründe und das Gefühl für seine Bewohner so vertiefen, dass man darauf nicht mehr verzichten will. Ein solches Werk ist Autor Thomas A. Merk und dem Fotografen Max Schmid für Irland gelungen.

 

Hamburger Abendblatt

 

Über die eigenwillige Insel am westlichen Rand Europas haben Thomas A. Merk und Max Schmid einen außergewöhnlich schönen und interessant zu lesenden Band zusammengestellt.

 

Süddeutsche Zeitung

Den Newsletter der Merkwelt abonnieren

Impressum

Kontakt